Aktuelle Angebote

Rennradspecial 2018: Wunder der Natur – Nationalpark Karpaz und Küstengebirge Besparmak 17.11. bis 25.11.2018

Wunder der Natur – Nationalpark Karpaz und Küstengebirge Besparmak

Wer die Natur erfahren will, das Radeln liebt und gerne den Spuren der Geschichte folgt, dabei auf den gewohnten Hotelkomfort mit umfangreichen Wellnessangebot nicht verzichten will ist hier im „wilden“ Osten und auf der Karpaz-Halbinsel in einem der letzten urwüchsigen Refugien am Mittelmeer richtig.

6 geführte Rennradradtouren im unbekannten Norden und Osten Zyperns garantieren Sonne und neue Eindrücke abseits der üblichen Routen.

Weitere Informationen

Beschreibung

Wunder der Natur – Nationalpark Karpaz und Küstengebirge Besparmak

Wer einmal die entlegene Halbinsel Karpaz besucht hat wird sich zu den Glücklichen zählen. Das freundliche Hügelland ist eine kleine Welt für sich, still, malerisch, alle Sinne berührend. Es scheint, als verharre hier die Zeit, pausiere der rasende Puls der Gegenwart.

Nirgendwo sonst in Zypern erlebt man so grandiose Sonnenuntergänge, birgt die Erde mehr verborgene Schätze und wo sonst gibt es im so üppige Blumenwiesen? Wer die Natur erfahren will, das Radeln liebt und gerne den Spuren der Geschichte folgt, dabei auf den gewohnten Hotelkomfort nicht verzichten will ist hier im „wilden“ Osten und auf der Karpaz-Halbinsel in einem der letzten urwüchsigen Refugien am Mittelmeer richtig.

Die letzten Ausläufer der grandiosen Gebirgskette, die das nördliche Ufer Zyperns so ständig begleitet, lösen sich am Eingang zur Karpaz-Halbinsel auf und nur mäßig hohe, oft dicht bewaldete Buckel, kleine begrünte Hochflächen und steilwandige Felsplateaus prägen nun das Landschaftsbild. Darin eingebettet finden sich vereinzelt weite Ebenen im Wechsel mit kleinen Senken oder engen Tälern, die sich zum Meer hin öffnen. Wo die fruchtbare, rotbraune Karpazerde fehlt, tritt blendend weißer Kalkstein oder brauner Sandstein an die Oberfläche. Und das Meer ist ohnehin immer in Sicht – kein anderer Inselteil bietet dem Auge mehr Abwechslung.

6 geführte TourenUnterkunft & VerpflegungWellness & ErholungTransfer & GepäckPreis & TerminAnforderungen
Auf sechs ausgewählten Touren erkunden wir unbekanntes Gebiet.
Tour 1 - 100km 400hm
Tour 2 - 99km 850hm
Tour 3 - 100km 1000hm)
Ruhetag
Tour 4 - 100km 1500hm
Tour 5 - 125km 1250hm
Tour 6 - 110km 580hm
Abreise oder Verlängerung
  • 2 Übernachtungen in einem guten Mittelklassehotel in Larnaca mit Abendessen in einer Taverne.
  • 6 Übernachtungen in Bafra im 5-Sterne Hotel Kaya Artemis* inkl. Vollpension plus (Vollpension plus: Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie einheimische alkoholhaltige und -freie Getränke zu den Mahlzeiten sind inklusive).

Folgende Einrichtungen stehen für Wellness und Erholung zur Verfügung:

  • 2 offenen, 2 überdachten Swimmingpools und 2 Kinderbecken
  • 2 Türkischen Hamams
  • Whirpool
  • Sauna
  • Massage
  • Solarium
  • Dampfraum
  • Schneeraum
  • Duschen
  • Vitaminbar
  • Gesundheits- und Schönheitscenter
  • Sportzentrum
  • modern ausgestattetes Wellness & SPA Center.
Alternativ kann man am Strand die Seele baumeln lassen und sich in der Sonne entspannen.

  • Flughafentransfers ab/bis Larnaca Flughafen zum Hotel und zurück
  • Gepäcktransfer vom Larnaca nach Bafra und zurück nach Larnaca
  • 9 Tage von Samstag, 17.11. bis 25.11.2018
  • Preis pro Person im Doppelzimmer: € 949,00
  • Preis pro Person im Einzelzimmer: € 1199,00
  • Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
  • Der Flugpreis ist im Arrangement nicht eingeschlossen.
  • Ausreichende Kondition für täglich geführte Touren zwischen 80 km und 120 km mit 600 bis 1500 hm (2500 – 3000 Jahreskilometer sollten schon absolviert sein)

Zusätzliche Informationen

backendid

21

Ähnliche Angebote